INTERVIEWS IM ARBEITSRECHT

Diese Arbeitsschritte kopieren, damit diese später für die Seite "Interviews im Verkehrsrecht" ebenfalls ausgeführt werden können!

 

Keywords, vor allem hier oben einfügen (aber nicht allzu langer Text, damit man gleich auf die Interviews kommt bzw. diese sieht!). Die Keywords für diese Seite sind: bester Anwalt Arbeitsrecht, bekannt(er), guter Anwalt + Empfehlung (diese 2 Keywords aber abstimmen mit den Seiten Kundenbewertungen (www...bewertung-gut) und Service (www....suche-guten-anwalt), ..., Synonyme zu Interviews, TV, Radio, Presse, Zeitung, Zeitschrift, Magazin etc.

 

Im Menü von Jimdo freischalten und die Seite "Interviews im Arbeitsrecht" durch diese Seite ersetzen.

 

SEO in Jimdo überprüfen (Titel Tag: Bekannter Anwalt im Arbeitsrecht, Seitenbeschreibung: ?, URL: /bester-anwalt-arbeitsrecht/).

 

Auf der Seite "Informationen" muss noch der Link unter "Interviews im Arbeitsrecht" geändert werden zu "/bester-anwalt-arbeitsrecht/".

 

Abstände noch einfügen und auf der Handy-Version kontrollieren.

 

Evtl. bei den weiter unten folgenden Unterüberschriften noch eine rote Linie einfügen (auch bei der Überschrift: "Interviews in Magazinen)?

 

H1, H2 und H3-Überschriften noch einfügen

 

Alles in die Datei "Website Struktur+Keywords.docx" einfügen.

 

Wenn die Seite "Interviews im Arbeitsrecht" fertig, dann diese kopieren für "Interviews im Verkehrsrecht" und entsprechend anpassen. Im Verkehrsrecht sind es 2 Radio-Interviews, 2 TV-Interviews und 2 Magazin-Interviews, d.h. es ist ein Spaltenelement einzufügen mit linker Spalte (1 Radio-Interview), rechter Spalte (2 TV-Interviews) und darunter ein breites Element (2 Magazin-Interviews). Beim Bayerischen Rundfunk ist das TV-Video herzunehmen und das darin enthaltene Audio durch das Radio-Audio zu ersetzen, sodass letztendlich ein TV-Video und ein Radio-Audio zu einem einzigen TV-Video zusammengefügt werden. Die Texte auf der Seite "Interviews im Verkehrsrecht" sollten sich etwas zu den Texten auf der hiesigen Seite "Interviews im Arbeitsrecht" unterscheiden, um Double Content zu vermeiden.

 

RADIO-INTERVIEWS


hier die 6 Radio-Interviews in 2 Zeilen á 3 Spalten einfügen und jeweils ein kurzer Text (wohl auch mit Verlinkung zur eigentlichen Interview-Seite) darunter -> im Text sollten Keywords vorkommen (auch zum Thema des Interviews, auch den Namen des Senders/Magazins, aber auch bezogen auf die übergeordneten Keywords "bester Anwalt Arbeitsrecht" (das Wort "bester" aber aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht vor das Wort "Anwalt" stellen, sondern vor ein anderes Wort; evtl. "bester" auch weglassen, wenn schon oben entsprechend eingefügt!).

 

Jedes Radio-Interview darf nicht einfach als Video eingefügt werden (da sonst für die Handy-Version zu groß aussieht), sondern als HTML-Code (entsprechend dem Code des Kanzlei-Video auf der Startseite!).


TV-AUFTRITTE

Nachfolgenden Text recht kurz halten (evtl. nur 1 Satz?), mit ein paar Keywords und zum Thema des Interviews (auch den Namen des Senders/Magazins), aber auch bezogen auf die übergeordneten Keywords "bester Anwalt Arbeitsrecht" (das Wort "bester" aber aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht vor das Wort "Anwalt" stellen, sondern vor ein anderes Wort; evtl. "bester" auch weglassen, wenn schon oben entsprechend eingefügt!).

 

Am Ende dieses Elements noch einen Abstand zum nachfolgenden Interview einfügen!

 

Interview des Fernsehsenders TVA mit Fachanwalt Gerold Seibert zum Thema Arbeitspflicht bei Glatteis:

  • Muss ich als Arbeitnehmer bei Glatteis oder Schnee in die Arbeit fahren?
  • Hat der Arbeitgeber den Lohn zu bezahlen, wenn ich zu Hause bleibe und nicht zur Arbeit erscheine?
  • Muss ich als Arbeitnehmer bei Glatteis die Arbeitszeit nachholen oder Urlaub nehmen?

Erfahren Sie in diesem Interview die Beantwortung von rechtlichen Fragen

zum Thema Glatteis und Schnee im Arbeitsrecht!

 

Rechtstipps von Rechtsanwalt Gerold Seibert bei TVA in Regensburg

- Ihr Anwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht & Verkehrsrecht -

INTERVIEWS IN MAGAZINEN

Nachfolgenden Text recht kurz halten (evtl. nur 1 Satz?), mit ein paar Keywords und zum Thema des Interviews (auch den Namen des Senders/Magazins), aber auch bezogen auf die übergeordneten Keywords "bester Anwalt Arbeitsrecht" (das Wort "bester" aber aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht vor das Wort "Anwalt" stellen, sondern vor ein anderes Wort; evtl. "bester" auch weglassen, wenn schon oben entsprechend eingefügt!).

 

Am Ende dieses Elements noch einen Abstand zum nachfolgenden Interview einfügen!

 

Download
Interview der Wirtschaftszeitung Business Cars mit Fachanwalt Gerold Seibert zum Thema Firmenwagen im Arbeitsvertrag:
Was kann man im Arbeitsvertrag bei Nutzung eines Firmenwagens oder Privatfahrzeugs regeln? Welche Versicherung sollten Arbeitnehmer und Arbeitgeber abschließen?
.....
Arbeitsvertrag-Firmenwagen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB

Erfahren Sie mehr in einem weiteren Interview zum Thema Dienstwagen !

 

Hier geht es zurück


Erfahren Sie,

was unsere Kunden

über uns sagen: